historienfilm.net

Historienfilme aus Sowjetunion

Hier finden Sie Historienfilme aus der historienfilm.net-Datenbank, die in Sowjetunion (UDSSR) gedreht bzw. produziert oder hergestellt wurden.



Die Stalingrader Schlacht

1949, Sowjetunion, mit Alexej Diki, Juri W. Schumsky und Wassili Merkurjew.
Historischer Spielfilm unter Verwendung von Dokumentarmaterial als Bericht über den Stalingrader Sieg 1942/43 als Loblied "der genialen Feldherrnkunst Stalins".

Flammende Jahre

1961, Sowjetunion, mit Boris Andrejew, Nikolai Wingranowski und Swetlana Shgun.
Geschildert werden Ereignisse des zweiten Weltkriegs in der Ukraine, zum Teil aus der Sicht eines einfachen Soldaten. Geschrieben unmittelbar bei Kriegsende, ist das Buch von heroisch-patriotischem Zuschnitt, und Solnceva hat sich alle Mühe gegeben, Dovzenkos...

Kampf um Paris

1929, Sowjetunion, mit Andrei Kostrichkin, David Gutmann und Yelena Kuzmina.

Krieg und Frieden Teil II - Natascha

1966, Sowjetunion, mit Ljudmila Saweljewa, Sergej Bondartschuk und Wjatscheslaw Tichonow.

Krieg und Frieden Teil III: Borodino 1812

1967, Sowjetunion, mit Ljudmila Saweljewa, Sergej Bondartschuk und Wjatscheslaw Tichonow.

Maxims Jugend

1935, Sowjetunion, mit A. Kulakow, Boris Tschirkow und Sergej Kajurow.
Ein junger Petrograder Arbeiter im zaristischen Rußland um 1910 entwickelt sich zum klassenbewußten Kommunisten.

Optimistitscheskaja tragedija - Optimistische Tragödie

1963, Sowjetunion, mit Boris Andrejew, Margarita Wolodina und Wjatscheslaw Tichonow.

Stalins Begräbnis

1990, Sowjetunion, mit Denis Konstantinow, Jewgeni Platochin und Vanessa Redgrave.

Waterloo (1969)

1969, Sowjetunion, mit Christopher Plummer, Orson Welles und Rod Steiger.
Die Schlacht bei Waterloo und die Niederlage Napoleons gegen die vereinigten Heere von Wellington und Blücher im Jahre 1815.