historienfilm.net

Historienfilme aus Deutschland

Hier finden Sie Historienfilme aus der historienfilm.net-Datenbank, die in Deutschland (BRD) gedreht bzw. produziert oder hergestellt wurden.



Das Bad auf der Tenne (1955)

1955, Deutschland, mit Nadja Tiller, Paul Klinger und Sonja Ziemann.

Der Kongress amüsiert sich

1965, Deutschland, mit Curd Jürgens, Lilli Palmer und Paul Meurisse.

Der Tod des weißen Pferdes

1984, Deutschland, mit Dietmar Schönherr, Peter Franke und Ulrich Wildgruber.
Am Beispiel einer Auseinandersetzung zwischen einem Kloster und einem von diesem abhängigen Dorf zur Zeit der Bauernkriege des 16. Jahrhunderts sollen Abhängigkeitsstrukturen zwischen (ungerechter) Obrigkeit und (unterdrücktem) Volk exemplarisch verdeutlicht werden.

Die Gans von Sedan

1959, Deutschland, mit Dany Carrel, Hardy Krüger und Jean Richard.

Gelobt sei, was hart macht

1972, Deutschland, mit Friedhelm Lehmann, Sybil Danning und Thomas Danneberg.
Erzählt wird die Geschichte von Onos, dem schnellsten Läufer Athens, eigentlich ein Spartaner, der bei der 45. Olympiade alter Zeitrechnung (600 v.Chr.) siegt, weil für Sparta ein als Mann getarntes Mädchen startet.

Herrscher ohne Krone

1956, Deutschland, mit Elisabeth Flickenschildt, Günter Hadank und Siegfried Lowitz.
Der deutsche Arzt Struensee wird 1769 zum Vertrauten des schwachen dänischen Königs, beeinflußt wesentlich die Regierungsgeschäfte des Reiches und wird hingerichtet, als es offenbar wird, daß er den Monarchen mit dessen Frau betrogen hat.

Katharina - Die nackte Zarin

1982, Deutschland, mit Frank Williams, Jean-Paul Blondeau und Sandra Nova.

Lebensborn (1960)

1960, Deutschland, mit Harry Meyen, Joachim Hansen und Maria Perschy.